Seiten

Dienstag, 27. März 2012

Young, wild and free!

Es ist dunkel, und kühler geworden. Das Termometer zeigt 6 Grad an, so machen wir uns dick eingepackt auf in die Nacht. Im Gepäck eine Decke, Essen und die wunderbarsten Menschen. Es ist eine kalte Nacht, aber eine klare. Am See breiten wir unsere Decke aus, und lassen unsere Blicke über das stille Wasser schweifen. Der Mond die Sternen, alles spiegelt sich im Wasser wieder. Alles ist friedlich, nur die Enten geben Laute von sich. Wir essen bis und schlecht ist, wir lachen bis wir Bauchschmerzen haben. Ein kleiner Fahrradunfall und eine neue Bekanntschaft später finden wir uns in der Einkaufsstraße wieder. Vollkommen leer. Bunte Reklamen Leuchten, viele Lichter. Hand in Hand raßen wir auf unseren Fahrrädern. Glücklich und außer Atmen lassen wir uns  auf  die nächste Wiese fallen. Keiner sagt was, man hört alle atmen. Aufeinmal ertönt ein leises und keuchendes 'Ihr seid einfach die besten', was durch all unsere Ohren zieht und sich dann leise in der Nacht verliert. 

Wouha ich hab Ferien, seit Freitag endlich! Ich hatte eine super Woche und noch ein viel besseres Wochende. Ich war die ganze Zeit nur unterwegs mit meinen Liebsten, und so sieht auch der Plan für die Ferien aus. Außerdem fahren Hannah und ich Donnerstag spontan nach Berlin ich freue mich so unglaublich ! Ah. So und außerdem hab ich 4 Fotoshootings auf dem Plan, man darf also gespannt sein. Felix macht heute den Anfang, bei dem guten Wetter kommen da bestimmt schöne Bilder raus! Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!








Pulli - H&M l Shorts - H&M

Don't cry, say fuck you and smile!

Kommentare:

, , ,