Seiten

Mittwoch, 23. Mai 2012

Summer baby, the best time of the year!

'Das Wetter heute sehr sonnig bis zu dreißig Grad in ganz Deutschland' ertönt aus ihrem Radio. Sie öffnet die Balkonfenster ganz weit. Ein leichter Windstoß kommt ihr entgegen. Sie guckt auf die Uhr, sie hätte schon längst los gemusst. Schnell packt sie ihre Sachen zusammen, geht hinters Haus und holt ihr Fahrrad. Ungeduldig kramt sie ihren iPod raus, Kopfhörer rein. Das erste Lied der Playlist 'Summer' ertönt. Während Jason Mraz mit I'm yours vor sich hinträllert, und sogar das quietschen ihres rostigen Hollandrades übertönt muss sie schmunzeln. Die Playlist und vorallem das Lied hat sie den ganzen letzten Sommer rauf und runter gehört. Sommer. Wenn man mit Freunden über die beste Zeit des letzten Jahres redet heißt es nie der letzte Herbst oder Frühling. Es heißt immer der letzte Sommer. Sommer ist die Jahreszeit auf die man sich ab Januar durchgehend freut, und am traurigsten ist wenn im September die Shorts wieder im Kleiderschrank Chaos verschwindet. Während die Playlist vor sich hinspielt schwelgt sie in Erinnerungen. Der letzte Sommer war ein kalter gewesen, aber ein guter. Deswegen waren die Erwartung an diesen Sommer noch größer, doch ist sie sich selber bewusst das es nie einen perfekten Sommer geben wird, und das dieser vielleicht auch Enttäuschungen für sie bereithalten wird. Nein, einen perfekten Sommer gibt es nicht, denkt sie. Der Geruch von gegrilltem Fleisch liegt in der Luft, als sie vom Fahrrad absteigt und mit ihren Füßen im Wasser steht. Spührt die spitzen Steine unter ihren Füßen und blickt auf's Meer, was sie so vermisst hat. Es wird kein perfekter Sommer, aber es wird mein Sommer denkt sie.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

, , ,