Seiten

Samstag, 10. August 2013

Berlinersommernächte

Schwüle warme Hitze, kaum auszuhalten. Mauerpark. Stöbern. Badeschiff. Es kühlt ab, in Friedrichshain angekommen setzen sie sich auf eine große Wiese auf einen aufgeschnitten Pappkarton. 'Entschuldigung', ertönt es hinter ihnen. Sie blicken in zwei Männergesichter vorgeschrittenen Alters. 'Wir sind hier zu zweit unterwegs, und wollten euch spontan mal um einen Gefallen bitten. Wir würden gerne ein Foto mit euch machen, und unseren Freunden dann verkaufen von wegen ja die haben wir kennen gelernt'. Sie lachen alle drei und willigen ein. Wein, Jahrgang 2011 macht ihnen unsicher der Kioskbesitzer auf, nachdem ihm die Flasche fast runtergefallen ist. Zurück zum Pappkarton. Kurze Zeit später schleppen die beiden das kleine Kücken 17 Jahre zum Club der Visionäre. Herzklopfen bis zum Anschlag, mit der versteckten Weinflasche im Rucksack. 'Wie alt seid ihr denn', fragt der Türsteher der mit seinem hellen aufgeknöpften Hemd, die seine Brustbehaarung hervorstechen lässt, und seinen lässigen Jeans garnicht aussieht wie einer. Im Chor antworten sie 18. Skeptisch und mit einem prüfendem Blick mustert er die drei Mädchen. 'Ausweis bitte' und alle Hoffnung ist dahin. Sie finden sie zwei Minuten später auf dem Pappkarton wieder. Zwei lange Stunden sitzen sie dort, beobachten die vorbeiziehenden Menschenmassen, lernen neue Leute kennen. Sie laufen weiter. Der Geruch von Döner mischt sich mit dem Geruch von frischen Burgern und Pizza. Sommernacht. Vor ihnen steht nun ein schlanker junger Mann, schulterlange Haare. Er winkt sie in den Club und schon stehen sie in dem Hinterhof, teils offen, teils Überdacht. Sie tanzen, wundern sich über den Barkeeper der ihnen haufenweise Gurkenscheiben zu essen gibt und tanzen. Arme heben. Lachen. Menschen kennenlernen. Beeindruckt von seinem Disclosure Shirt quatscht sie den bärtigen Mann mitte zwanzig an. Lustige Gespräche. Doch letzendlich landen sie am Schlesischen Tor, wie ein Affe isst sie ihren Burger. Sie rennt einfach so. Blut. Lachen. Und dann hängt nur noch ein blaues Fähnchen aus ihrer Nase. 'Wo sind die Gärten', ist das letzte was das Burgermonster von sich gibt um 5 Uhr morgens. Die ersten Menschen machen sich auf zur Arbeit, wärhend sie von ihrer Partynacht zurück kommen. Sommernächte halt. Sommernächte wie diese.

Berlin war wunderbar aber viel zu kurz. Zum einkaufen hab ich garnichts gefunden, außer zwei drei Sachen. Forever 21 war einfach so eine riesen Enttäuschung, dafür jeden Tag 33 Grad. Ein guter Freund von mir wohnt jetzt in Berlin, der liebe Sven. Und das ist so wunderbar, weil ich jetzt noch viel öfter nach Berlin fahren kann. Er fängt demnächst mit seinem youtube Channel an, den werd ich euch aufjedenfall verlinken wenn's soweit ist, kenn kein Kerl der sich besser schminken kann als ein Mädchen. Sonst ja, Schule hat wieder angefangen. Die letzten Ferientage hab ich aber noch so genossen, ich war in Hannover mit Josie bei Leuten die wir auf dem Melt kennegelernt haben, selten hatte ich so einen kranken und witzigen Abend die Story dazu und die Fotos gibts im nächsten Post. Nächste Woche geht's dann noch ab zum Dockville und danach werd ich mich wohl erstmal nur auf Schule konzentrieren immerhin wird's jetzt ernst! Achja und ich hab geplant mal eine Woche meinen täglichen Outfits zu fotografieren was haltet ihr davon? xx

Kommentare:

  1. Hello Lea,

    I'm Valencia, the community manager of WhatIWear. I checked out your blog, and I think your style is awesome! It should be seen by more people! That's why I'd like to invite you to WhaIWear.com. With 900.000 page views a month, WhatIWear.com is the leading street style website in Asia. Plus, we're still growing, so it's perfect for rising fashionistas to have their chance to SHINE at the spotlight.

    Maybe you can post these pics as your first looks on WhatIWear? I bet our members will be rooting for you as well!

    We cannot wait to see your awesome style.
    Click www.whatiwear.com to get started.


    See you soon,
    Valencia
    Community manager

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne Bilder,da kommt richtig sommerstimmung auf. leider wars das jetzt wohl erstmal mit sommen :(

    AntwortenLöschen

, , ,