Seiten

Montag, 4. August 2014

ALLE ALLE FARBEN!

Hunderte Weiße T-Shirts und Kleider strömen über den kleinen Marktplatz Richtung Brücke. Der große Mann im schwarzen T-Shirt und schwarzer Jeans winkt uns durch und schenkt uns noch ein kleines Lächeln. Die ersten weißen T-Shirts sind schon mit Pinken oder gelben Farbspuren übersäht, als wir uns durch das Getümmel zur Bühne drängeln. Der Beat des Dj knallt nur so aus den Boxen und schon schweben alle Füße über die Erde. 10 Hände greifen mich werfen mich in die Luft, einmal über alle hinweg. Alles was ich sehe sind hunderte Köpfe die hin und her geworfen werden und Arme, welche in die Luft gerissen werden. Wieder auf dem Boden beginnt der 
Countdown - 5, 4 ,3, 2 ,1 und schon kann man nicht mehr atmen und steht in einem blau, gelben, linken, grünen Farbenmeer. Es dauert nur einige Sekunden bis alles wieder klar ist und man nun auf hunderte Farbflecken blickt. Niemand interessiert sich für sein äußeres Erscheinungsbild, im Gegenteil desto bunter und verrückter desto besser. Kühle Wassertropfen fliegen durch die Luft - Abkühlung. Ich lasse mich auf den trocknen Rasen fallen, schließe die Augen fühle die Sonne auf meiner bunten Haut. Erneut ein Farbwurf, und nun ist auch der letzte Fleck weiß verschwunden. Durch die leeren leeren Verpackungen der Farbbeutel kämpfen wir uns zurück in die Realität. Ich spüre meine Füße nicht. Ich spüre nur den kühlen angenehmen Sommerwind, ja ich hab sogar vergesse,dass ich voller Farbe bin. Und so laufen wir los Nachhause, weil uns leider kein Taxi mitnehmen möchte. Aus einer halben Stunden wird eine Stunde und inzwischen finde ich mich alleine auf dem Weg hin zum Park wieder. Aus einer Stunde werden eineinhalb bis ich den kühlen Wasserstrahl auf meiner Haut prasselt und ich mit meinem Füßen im knallbunten Wasser stehe. Ich grinse, Sommer ist schon was tolles.

Es war unglaublich toll! Wir waren insgesamt fünf Stunden beim Festival, jedoch kam es mir vor als wäre es gerade mal eine gewesen. Mein Fazit ? Hin da! Ich kann es jedem nur weiterempfehlen, denn es macht einfach so unglaublich viel Spaß sich wie ein kleines Kind einzusauen. Das Wetter hat auch super mitgespielt - 30 Grad und blauer Himmel! Ich habe die Farbe übrigens aus allem rausbekommen, ja auch aus meinen Klamotten. Habe hier ein paar Bilder für euch, habe sie nur mit meinem Handy geschossen aber finde sie trotzdem toll! 












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

, , ,