Seiten

Montag, 26. Januar 2015

BIRTHDAY TROUBLE

Ok gut das Zimmer schließe ich einfach ab, denke ich mir als ich mir meinen Weg durch die Klamottenberge bahne. Ich habe es gerade zum Spiegel geschafft und will anfangen mich zu schminken da leuchtet mein Handy auf. 'Ja sorry, hab 'nen Platten holst mich ab'?, kaum drücke ich auf den roten Hörer springe ich ins Auto. Rückwärtsgang, Gas - los. Ein Blick in den Siegel konfrontiert mich mit der Tatsache, dass ich aussehe wie 13. Neon gelbes Oberteil, Tatto Kette und geflochtene Zöpfe... Ernsthaft? Ich meine das Motto heute ist Bad Taste, aber ich wollte schon zumindestens volljährig aussehen. Ich lade meinen Lieblingsbrasilianer beim großen Supermarkt ein und flitze Nachhause, in der Hoffnung das noch keine Gäste vor der Tür stehen. Wir steigen aus und sehen in schwachen Licht der Lampe ein Einhorn und ihre 80er Jahre Queen. So bleibt mir nicht anderes übrig als mir nur schnell was ins Gesicht zu klatschen und zumindest noch die Zöpfe aufzumachen. Ein Klingeln hier, ein Klingeln da und ich blicke auf ein gefülltes Haus. Die Farben tun mir schon fast in den Augen weh, doch mit jedem neuen Becher gefallen uns allen die Outfits sogar langsam richtig. Ich unterhalte mich angeregt mit meiner liebsten braunhaarigen Weinleiche als es platscht. 'Nein man, mein Wein', kreische ich, ist der Teppich ja schließlich vollkommen egal. Wir tanzen zu den Spice Girls und dem Prinz von Bel air. Für einen kurzen Moment bleibe ich alleine im Flur stehen und blicke auf das überfüllte Wohnzimmer. Meine Wangen glühen, meine Haare sitzen wie Scheiße, mein Neonoberteil ist voll mit Schokolade - ich bin glücklich, und dankbar. Unfassbar, dass diese Menschen hier alle soviel Spaß haben und unfassbar, dass sie alle nur wegen mir hier sind. Kaum werde ich alleine im Flur entdeckt werde ich am Arm in die Mitte des Wohnzimmers gezogen. Und dann tanzen wir wieder bis zum frühen morgen. Ja time of my life war selten so passend. Es dauert noch ewig bis wir nur noch zu zweit auf dem Teppich liegen und uns erschöpft die letzten Treppen hochtragen. Die Sonne weckt mich wenig später und ich tappe langsam wieder runter. Meine Füße kleben förmlich am Boden, welcher bedeckt ist von Luftschlangen und Plastikbechern. Die Sonne erfüllt den ganzen Raum mit Sonne und ich muss grinsen. 

Ohja, ohja! Meine Party war echt unglaublich witzig und schön. Jeder hat sich mal wieder an das Motto gehalten und sind echt mega viele schräge Outfits rausgekommen. Ich habe wie letztes Jahr wieder überlegt ob ich euch die Bilder zeigen soll und genau wie letztes Jahr finde ich sie einfach zu genial. Deswegen hier eine kleine Übersicht! Im nächsten Posts gibt's dann tolle neue News, ist schon alles vorbereitet! <3






























Kommentare:

  1. In love with your super amazing photos! The color is too perfect.
    Pickedresses

    AntwortenLöschen
  2. haha was für lustige Fotos
    scheint echt spaß gemacht zu haben <3
    toller beitrag

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. you look so good.
    love your blog!

    AntwortenLöschen

, , ,